Impfen & Gesundheit

 

Hast du dir schon einmal darüber Gedanken gemacht, ob Impfungen (speziell für die Kleinsten unter uns)  tatsächlich ein Segen für die Gesundheit sind?

 

Seit der Geburt meiner zweiten Tochter (2003) beschäftige ich mich intensiv mit diesem Thema und bin zu der Überzeugung gelangt, dass dies nicht der Fall ist.

 

Sehr hilfreich dabei war der österreichische Verein AEGIS, der wirklich hervorragende Arbeit leistet um Eltern von kleinen Kindern über die Nutzlosigkeit und das enorme Risiko von Impfungen aufzuklären. Aber auch diverse Fachliteratur bzw. Vorträge bestärkten mich in meiner Entscheidung, meine Kinder nicht impfen zu lassen.

 

Diese Entscheidung hat mich natürlich auch vor große Herausforderungen gestellt, zB im Umgang mit Ärzten, Kindergärten, Schulen aber auch im Umgang mit (sehr schulmedizinisch eingestellten) Mitmenschen.

 

Dadurch konnte ich viele Erfahrungen sammeln, die ich gerne natürlich auch in Verbindung mit den gesammelten Informationen und dem dadurch entstandenen Wissen weitergebe.

 

Da es in Österreich (gottseidank) keine Impfpflicht gibt, muss ICH als Mutter (bzw. Elternteil) für mein Kind entscheiden, ob ich es impfen lasse oder nicht und trage damit eine große und alleinige Verantwortung. Genau diese Verantwortung macht oft ängstlich: "Was ist, wenn ...?" Angst jedoch ist die schlechteste Voraussetzung für eine richtige Entscheidung. Deshalb ist eine gute Beratung und Information sehr wichtig für die Entscheidungsfindung.

 

Gerne beantworte ich deine Fragen per Telefon oder Mail oder du vereinbarst einfach einen Beratungstermin unter meiner Telefonnummer 0680/2097084.